Salzburgs BewohnerInnen (Teil 2) – Anno dazumal

173_gruppenbild_undatiert_c-stadtarchiv

Bis auf das Gruppenbild sind die folgenden Fotos alle touristisch genutzte Studioaufnahmen vor einer Leinwand. Die Bilder stammen aus einer Sammlung des “Fotoateliers Würthle”.

Aus über 6000 Glasplatten-Negativen hat das Stadtarchiv Salzburg übrigens 188 ausgewählt und zum repräsentativen Bildband “Salzburger Fotografien 1880-1918 aus dem Fotoatelier Würthle” zusammen gestellt.

Weiterlesen

Europäische Kulturstraßen und Naturwege digital, mobil und spielerisch erlebbar machen
„SalzAlpenSteig“ auf der Kultur:erleben Plattform

app_home

Der SalzAlpenSteig verbindet historische und kulturelle Sehenswürdigkeiten sowie rare Naturerlebnisse vom Chiemsee und Chiemgau über Bad Reichenhall, Berchtesgaden und den Salzburger Tennengau bis in die Welterberegion Hallstatt/Dachstein-Salzkammergut. Der grenzüberschreitende Weitwanderweg auf den Spuren des Salzes ermöglicht eine Begehung mit allen Sinnen. Weiterlesen

“Alte Plätze sonnig schweigen” – Georg Trakl-Orte und Gedichte live und virtuell erleben

trakl-titel-800x278

Im Rahmen des Fest zur Salzburger Festspieleröffnung wurde dem Salzburger Dichter Georg Trakl und seinen Werken in frei zugänglichen Rundgängen durch die Stadt nachgespürt.
Am Samstag, den 19.Juli 2014 nachmittags startete am Max-Reinhard-Platz eine Spezialtour zu den wichtigsten Orten des Dichters, organisiert vom Salzburg Guide Service.
Weiterlesen